Gemeindenachrichten vom 18. Mai 2018

Öffnungszeiten über Fronleichnam
Die Schalter der Gemeindeverwaltung Künten sind vom Mittwoch, 30. Mai 2018 ab 16.00 Uhr bis am Montag, 4. Juni 2018, 8.00 Uhr geschlossen. Bei Todesfällen ist auf dem Anrufbeantworter der Gemeindekanzlei, 056 485 84 84, eine Notfallnummer hinterlegt.

Papiersammlung
Die Schule Künten führt am Samstag, 9. Juni 2018 eine Papiersammlung durch. Bündel müssen bis 7.30 Uhr bereitgestellt werden. Zu spät platziertes Papier kann nicht mehr mitgenommen werden. Ausserdem wird die Bevölkerung gebeten, das Altpapier gebündelt (bitte nicht schwere Bündel), von der Strasse her gut sichtbar, zu deponieren. Es wird nur gut gebündeltes Papier und handliche Kartonbündel mitgenommen. Gefüllte Taschen, Säcke oder Schachteln (auch aufgeschnitten) werden nicht entsorgt. Wir weisen Sie darauf hin, dass Papier und Karton getrennt gesammelt wird. Nicht getrennte Bündel werden nicht mehr mitgenommen.

Verschiebung Kehrichtabfuhr
Die Kehrichtabfuhr vom Donnerstag, 31. Mai 2018 (Fronleichnam) wird auf Mittwoch, 30. Mai 2018 verschoben. Es wird um Beachtung gebeten.

Ablesen von Wasser und Strom
Die Elektra Künten wird ab anfangs Juni 2018 die Wasser- und Stromzähler der Liegenschaften ablesen. Die Bevölkerung wird gebeten, den Zugang zum Ableseort zu gewährleisten.

Wiederholung Sirenentest 2018
Am Mittwochnachmittag, 23. Mai 2018, finden von 13.30 Uhr bis 14.00 Uhr und von 14.15 Uhr bis 15.00 Uhr die Kontrollen der Alarmsirenen statt. Dabei sind keine Verhaltens- und Schutzmassnahmen zu ergreifen. Bei der Sirenenkontrolle wird die Funktionstüchtigkeit der stationären und mobilen Sirenen getestet, mit denen die Einwohner bei Katastrophen und Notlagen oder im Falle eines bewaffneten Konflikts alarmiert werden. Ausgelöst wird das Zeichen "Allgemeiner Alarm": Ein regelmässig auf- und absteigender Heulton von einer Minute Dauer. Im gefährdeten Gebiet unterhalb der Stauanlagen Wettingen und Bremgarten-Zufikon wird auch das Zeichen "Wasseralarm" getestet: Zwölf tiefe Dauertöne von je 20 Sekunden in Abständen von je 10 Sekunden.

Wenn das Zeichen "Allgemeiner Alarm" jedoch ausserhalb des angekündigten Sirenentests ertönt, bedeutet dies, dass eine Gefährdung der Bevölkerung möglich ist. In diesem Fall ist die Bevölkerung aufgefordert, Radio zu hören, die Anweisungen der Behörden zu befolgen und die Nachbarn zu informieren. Der "Wasseralarm" ertönt immer erst nach dem Zeichen "Allgemeiner Alarm" und bedeutet, dass man das gefährdete Gebiet sofort verlassen soll. Hinweise und Verhaltensregeln finden sich auf Seite 680 und 681 im Teletext sowie im Internet unter www.sirenentest.ch.

Der Gemeinderat und die Zivilschutzorganisation bitten die Bevölkerung um Verständnis für die mit der Sirenenkontrolle verbundenen Unannehmlichkeiten.

Mütter- und Väterberatung in Stetten
Die nächste Mütter- und Väterberatung findet am Mittwoch, 30. Mai 2018, von 13.30 bis 14.30 Uhr mit Voranmeldung und von 14.30 bis 17.15 Uhr ohne Voranmeldung, im Sitzungszimmer Parterre im Gemeindehaus Stetten statt.

 

Gemeinderat Künten


Meldung druckenText versendenFenster schliessen